Neuer RWB Fonds International VII ab heute erwerbbar

Der neueste Private-Equity Dachfonds sei für nahezu jedermann zugänglich, so Norman Lemke, Gründer und Vorstand der RWB Group über den RWB International VII. Dank der breiten Streuung ist er auch für sicherheitsorientierte Anleger geeignet.

Beim neuesten RWB Fonds investieren Privatanleger wieder in hunderte internationale Unternehmen und Branchen, wodurch das Risiko signifikant reduziert wird. Das Prinzip ist einfach und genial: Die Rückflüsse aus Unternehmensverkäufen werden zunächst reinvestiert, wodurch eine Investitionsquote von bis zu 190 Prozent erreicht wird. So können in einem mittleren Anlageszenario jährlich bis zu +7,1 Prozent auf Anlegerebene erreicht werden.

Das Investmentteam habe über die Jahre enge Beziehungen zu den weltweit erfolgreichsten und renommiertesten Fonds aufgebaut, sagt Horst Güdel, Gründer und Vorstand der RWB Group. Anleger könnten sich daher sicher sein, dass sie in einen hochwertigen Anlagenkern investieren. Schon ab 50 Euro monatlicher oder 2.500 Euro einmaliger Anlage ist der Zugang zu dieser hochwertigen Anlageklasse möglich.

Quellen: www.rwbcapital.de
Foto: TheDigitalArtist@Pixabay

Menü