NEUE AUSSCHÜTTUNGEN STEHEN AN! DIESE RWB DACHFONDS PROFITIEREN JETZT.

Die EXIT-Aktivitäten in Indien nehmen zu. Das heißt: Es werden nun sukzessive Unternehmen verkauft, in die die RWB in den letzten Jahren erfolgreich investiert hat. Prominentes Beispiel ist die indische Firma „John Distilleries“, die ihren Whisky in Tetra Paks abfüllt.

Allein der Teilverkauf von John Distilleries brachte RWB Anlegern 3,5 Millionen US-Dollar – und das, obwohl erst 2/3 der Anteile veräußert wurden. Das Geld des Verkaufs fließt in zwei der Dachfonds, die im März eine der folgenden Ausschüttungen erhalten:

15% für Anleger des RWB India I

15% für Anleger des RWB India II

10% für Anleger des RWB Secondary IV

Unsere RWB Kunden werden in diesen Tagen angeschrieben. Beim RWB Secondary IV muss, weil es die ersten Auszahlungen des Fonds sind, einmal die Kontoverbindung für die Auszahlung schriftlich per Formular bestätigt werden.

Menü