RWB feiert 20-jähriges Jubiläum

Der Private Equity Anbieter RWB Group feiert 20. Geburtstag!

Die Grundsteinlegung für die heutige RWB fand am 23.03.1999 statt. Heute, nach 20 Jahren, verfügt die Group über 150 Mitarbeiter, 80 000 Anleger und rund 2 Mrd. Euro verwaltetes Vermögen und ist damit Marktführer in Deutschland.

Wie es überhaupt zur Gründung kam, erläutert Horst Güdel, Mitbegründer und Vorstand der Group. Man habe sich gefragt, warum Privatanlegern eine der attraktivsten Anlageformen vorenthalten wurde und schaffte dann mit den Dachfonds den Zugang zu Private Equity einfach selbst. Seitdem investieren die Kunden Seite an Seite mit Hochvermögenden, Staatsfonds, Versicherungen und Pensionskassen

Dieses Erfolgskonzept ging bis heute auf. Die Anleger investieren über sicherheitsorientierte Dachfonds in hochkarätige Unternehmen mit echten Erfolgsgeschichten. Zu den RWB Zielunternehmen gehören Big Player wie Airbnb, Spotify und Flixbus.

Mittlerweile ergänzte die RWB das Kernprodukt Private-Equity-Dachfonds durch eine ETF Vermögensverwaltung und eine private Rentenversicherung, die ebenfalls in Teilen in Private Equity investiert. Über die Jahre sei man stark gewachsen, habe die Verwaltung aufgestockt und schlagkräftige Teams für den Kundenservice und die Betreuung der Vertriebspartner aufgebaut, so Norman Lemke, Mitbegründer und Vorstand der RWB Group.

Das CAMPUS INSTITUT für Aus- und Weiterbildung im Finanzbereich ergänzt heute neben der hauseigenen FinTech Walnut GmbH das Unternehmensportfolio der RWB, ebenso der bAV-Spezialist MVM Münchner Versorgungsmanagement AG. Zudem steht die RWB Tochter Munich Private Equity Partners dem Portfoliomanagement beratend zur Seite. Mit einem vollregulierten Schwesternunternehmen in Luxemburg bietet sie Private-Equity-Lösungen für institutionelle Investoren an.

Quellen: www.rwbcapital.de
Foto: brittaneu@Pixabay

Wir arbeiten mit der RWB seit 2008 zusammen und können auf eine nun mehr als 10-jährige vertrauensvolle Zusammenarbeit zurück blicken. Gerne weiter so.

Menü