London: Die Deutsche Finance Group stellt den Bauantrag für die Erweiterung des Olympiageländes

Die Deutsche Finance Group hat im September den Bauantrag für die Erweiterung des „Olympia Exhibition Center“ in Kensington/London bei den Londoner Baubehörden eingereicht.

„Olympia“ ist ein mehr als 5 Hektar großes Messe- und Ausstellungsareal im renommierten Londoner Stadtteil Kensington und das größte Veranstaltungszentrum seiner Art in London. Die Erweiterung von Olympia beinhaltet die Entwicklung von 2 Hotels, Kinos, Restaurants, einer Konzerthalle, eines Theaters sowie hochwertiger Büroflächen. Die weiteren Entwicklungskosten für die beantragten Baumaßnahmen betragen ca. 700 Mio. britische Pfund.

Deutsche Finance Group hat das Projekt im März 2017 im Rahmen eines Joint Ventures mit mehreren deutschen Versicherungen, Versorgungseinrichtungen sowie weiteren institutionellen Anlegern für 300 Mio. britische Pfund erworben.

Quelle: Deutsche-Finance-Blog.de
Foto: fotofan1@Pixabay

Menü