KFZ Versicherung optimieren

„Wechseln Sie jetzt Ihren Autoversicherer!“ So oder ähnlich hallt es in diesen Tagen wieder durch die Medienlandschaft. Oftmals ist dies aber gar nicht nötig, denn meist bietet auch der aktuelle Versicherer attraktive Konditionen für Neukunden.

Das einzige was es zu einer Optimierung bedarf, ist ein kurzer Anruf bei Ihrem Versicherer, wenn Sie z.B. gerade Ihren aktuellen Beitragsbescheid für das Jahr 2021 erhalten haben. Geben Sie einfach an, in einem Vergleichsportal gesehen zu haben, dass es für Neukunden im aktuellen Tarif eine günstigere Absicherung gibt. Die Servicemitarbeiter des Versicherers werden Ihnen dann das aktuelle Angebot meist direkt ausrechnen können und Sie sparen so oft 50 oder 100 Euro im Jahr an Beitrag.

Ein weiterer Punkt, den Sie in der aktuellen Zeit überprüfen sollten, sind die jährlich gefahrenen Kilometer. Wenn Sie z.B. durch viel Arbeit im HomeOffice deutlich weniger Kilometer fahren, sollten Sie dies ihrem Versicherer mitteilen. Auch dies kann noch einmal (je nach Änderung) 30 bis 50 Euro Beitragsreduzierung ergeben. Sie sollten allerdings nicht vergessen dies wieder zu ändern, wenn Sie wieder ihre alte Kilometerzahl fahren. Hier drohen sonst Abzüge im Leistungsfall.

Für Rückfragen oder aktuelle Vergleiche stehen wir Ihnen als Makler natürlich gerne beiseite. Wir empfehlen aus Erfahrung jedoch meist kompetente Versicherungen mit Makleranbindung. Wir haben in den letzten Jahren häufiger festgestellt, dass es im Schadensfall durchaus wichtig ist einen zuverlässigen Ansprechpartner bei der Versicherung zu haben, anstatt in irgendeiner 08/15 Hotline bei einem Direktversicherer zu landen.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.
Ihr Team der Beratungslounge Essen

 

Bildquelle: sasun Bughdaryan@stock.adobe.com

Menü