Geldanlage in Private Equity

Private Equity kann als Anlageklasse eine hervorragende Ergänzung zum bestehenden Vermögensaufbau sein. Dachfondskonzepte mit einer breiten Risikostreuung können sich darüber hinaus ergänzend als Altersvorsorge eignen. So setzen viele vermögende Family Offices, Stiftungen oder institutionelle Anleger wie Pensionsfonds, Versicherungen und Banken auf diese Anlageklasse.

Was ist Private Equity überhaupt?

Als Private Equity bezeichnet man Beteiligungen an Unternehmen, die nicht an öffentlichen Börsen notiert sind und in die oftmals nur schwer als Privatanleger investiert werden kann. Private Equity Fonds hingegen investieren oftmals mit Millionenbeträgen in aussichtsreiche Unternehmen und helfen diesen Unternehmen mit ihrem PE-Kapital beim Wachstum und der Erschließung neuer Märkte. Ziel dieser Fonds ist es, nach einigen Jahren (meist 4-6 Jahre) die Unternehmen gewinnbringend zum Beispiel an die Börse zu bringen oder mit anderen Unternehmen sinnvoll zu verschmelzen. Auch kommt es immer wieder zu Management Buyouts, in denen das alte Management die Firmenanteile meist dann zu höheren Preisen wieder zurück kauft.

Doch wie kann man als Privatinvestor bei diesen Summen überhaupt in Private Equity investieren?

Wir arbeiten im Bereich Private Equity bereits seit rund 12 Jahren mit dem größten Anbieter von Private Equity Dachfonds in Deutschland, der RWB Group in Oberhaching bei München zusammen. Durch die global investierenden Private Equity Dachfonds beteiligt man sich über einen Zeitraum von rund 12 Jahren an rund 15-20 einzelnen Private Equity „Zielfonds“. Diese wiederum investieren während ihrer Laufzeit meist in rund ein Dutzend Unternehmen. So ist man als Privatinvestor am Ende an mehreren hundert Wachstumsunternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Regionen in der Welt beteiligt.

Weitere Infos zu den RWB Private Equity Fonds liefert das folgende YouTube Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie ein grundsätzliches Interesse an einer kostenlosen Beratung zum aktuellen Angebot, dem RWB Global Market International VII Fonds haben, so vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin zur Anlageberatung über unsere Homepage. Aktuell ist dieser Fonds bereits an 20 PE-Zielfonds beteiligt, wovon 17 Fonds meist deutlich überzeichnet waren (Stand 07.10.2020). Schon bekannte Unternehmen im Dachfonds sind z.B. Belron (durch die Deutsche Firma Carglass bekannt), Maison Berger, MAK-System, Radio Systems Corp. und Sogelink. Das Unternehmen Revima wurde bereits schon wieder erfolgreich veräußert.

Rückflüsse aus diesem Beteiligungsangebot werden ab dem Jahr 2028 erwartet.

Wünschen Sie zunächst weitere Infos zum Thema Private Equity, so können wir diese Podcast Folge des Handelsblatts – Handelsblatt Today vom 05.10.2020 empfehlen. Auch hier wird die RWB als mögliche Anlageform erwähnt.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.
Ihr Team der Beratungslounge Essen

 

Bildquelle: pavel@stock.adobe.com

Menü