AGP FUND III: EXIT BEI INSTITUTIONELLEM ZIELFONDS IN DEUTSCHLAND

Institutioneller Immobilien-Zielfonds der Deutschen Finance veräussert Beteiligung an einem Bürogebäude in Berlin

Ein institutioneller Immobilien-Zielfonds des AGP Fund III hat im Juni 2017 seine Beteiligung an einem Bürogebäude in Berlin im Rahmen eines Forward Sale veräußert und dabei aktuell

eine Rendite von mind. 43 % IRR brutto sowie einen Multiple von mind. 2,25x brutto realisiert.

Das Bürogebäude im Zentrum Charlottenburgs verfügt über eine Fläche von 50.856 qm und wurde 2015 leerstehend erworben.

Nach der Umsetzung umfangreicher Asset Management-Maßnahmen, insbesondere im Bereich der Vermietung, wurde die Belegung von 0 % auf 83 % verbessert. Der verbleibende Leerstand von 17 % soll über die nächsten Monate weiter abgebaut werden. Dabei ist analog eine nachträgliche Erhöhung des Verkaufspreises vorgesehen. Die Übergabe des Objektes an einen institutionellen Anleger aus dem Versicherungssektor wird im 2. Quartal 2018 erfolgen.

Menü